Kostproben

Design erleben, Design für die Sinne. Neugierde wecken und Antworten geben. Jeder der 16 beteiligten Designer, deren
Kompetenzen in unterschiedlichen Design-Bereichen liegen, liefert eine Kostprobe seiner Arbeit.
Angesprochen sind in dem doppelsinnig formulierten Thema zum einen qualitätsvolle Kostproben von Design, und zum
anderen der wirtschaftliche Aspekt: Design kostet. Es trägt als Wirtschaftsfaktor entscheidend zum Erfolg eines Unter-
nehmens bei.

Der rote Faden
Alberner Jahrmarktsscherz oder Quelle kreativer Höhenflüge? Stunden vergingen, Gehirnzellen brodelten, Gemüter
kochten während die AGD Designer über das ideale gemeinsame Gestaltungsobjekt debattierten. Bis die Wahl schließlich
auf das urbayerische Vogelpfeiferl fiel: Ein Sinnbild Münchner Kultur, dennoch von einer kommerziellen Vermarktung
bisher nahezu verschont geblieben.
Es provoziert witzige Ideen - und bei seinem Gebrauch ebensolche Gesichtsverrenkungen. Jeder der 16 Gestaltungsprofis
war nun gefordert, mit seinem speziellen Know-how diesem unscheinbaren Objekt, diesem zarten ‚Blasinstrument’,
einen glanzvollen Auftritt zu zaubern.