Kosten

Design kostet. Doch der Verzicht auf Design kostet langfristig mehr, denn Design trägt als Wirtschafts-
faktor entscheidend zum Erfolg eines Unternehmens bei. Durch den richtigen Einsatz von Design können
neue Zielgruppen erreicht und neue Märkte erschlossen werden. Kompetentes Design ist für die Posi-
tionierung von Unternehmen und neuen Produkten am Markt unerlässlich geworden.

Designkompetenz. Mit rund 3.500 selbständigen Designern ist die AGD, Allianz deutscher Designer, Europas
größter Designverband. Dies sind qualifizierte Spezialisten der Bereiche Produkt- und Kommunikations-
design, Fotodesign, Illustration, Webdesign, Messe- und Ausstellungsdesign sowie Mode- und Textildesign.
Die Stärke der AGD-Designer ist eine hohe Qualifikation und Professionalität, die sorgsame und korrekte
Abwicklung von Designaufträgen, die termingerechte Umsetzung sowie die transparente und nachvollzieh-
bare Kalkulation für Entwurf und Nutzung.

Transparenz in der Vergütung von Designleistungen. Der Vergütungs-Tarifvertrag der AGD ist ein Standard-
werk zur Berechnung von Designleistungen. Komplexität, Umfang und Aufwand sowie die unterschiedlichen
Nutzungsmöglichkeiten (Nutzungsdauer, -umfang, -gebiet) werden für die Vergütung berücksichtigt und
übersichtlich dargestellt. Die Gesamtvergütung für Designleistung errechnet sich additiv aus Vergütung von
Entwürfen, Vergütung der Nutzung, Vergütung sonstiger Leistungen.

Der Vergütungstarifvertrag kann bei der AGD bestellt werden: www.agd.de
AGD, Steinstraße 3, 38100 Braunschweig, Telefon 0531 - 167 97, e-mail: info@agd.de